Monatsarchive: Dezember 2011

Heinsohn: Beitrag aus dem Gruselkabinett der Bevölkerungspolikdebatte

Was dabei herauskommt wenn der Bremer Aushilfs-Sarrazin Dr. Heinsohn den ‚Volkskörper’ auf brauchbares, unbrauches und störendes Menschenmaterial durchmustert. Und warum dieser Anspruch nicht erst in der Heinsohnschen Radikalität zu kritisieren ist. Zeit: 13.12.11, 18:00 Ort: Universität Bremen Raum: MZH 5210 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen | 3 Kommentare

Zivilklausel und Rüstungsforschung – ein Gegensatz?

Warum es machmal so schwer ist, zwischen Rünstungsforschung und ziviler Forschung zu unterscheiden, sich beides nicht in den Gegensatz „menschenschädlich“ und „menschenfreundlich“ auflösen lässt, und was die so hochgelobte Freiheit der Wissenschaft mit all dem zu tun hat. Zeit: 02.12.11, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen | 1 Kommentar